deutschfrancaisitaliano

Preisverleihung

Erster Preis (Fr. 3000.- / 2500.- (*))

2001
Katharina Bossert (Gymnasium Liestal)
<Ich habe noch erlebt, wie...>
(Oral History, Die Region Baselland im 2. Weltkrieg)

2002 (*)
Katerina Ismene Kappos (Gymnasium am Münsterplatz, Basel)
<Eintritt ins Kreuz. Die Einbürgerung von Ausländern in der Schweiz gestern, heute, morgen>

Christian Keller (Gymnasium Oberwil BL)
<Die Stunde der Wahrheit (im Kanton Jura)? - Arbeit über den jüngsten Kanton, dreiundzwanzig Jahre nach seiner Gründung>

2003
Julia Baumann und Kathrin Rüegg (Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon)
<Konzept einer Verfassungsinitiative "Ja zur Deklarationspflicht für Holz und Holzprodukte">

2004
Patrik Hasler (Gymnasium Leonhard, Basel)
<Leben in der Fremde - Integration in der neuen Heimat>
DVD-Produktion mit schriftlicher Dokumentation

2005
Christina Schnoz
<Überseeische Auswanderung...> 

2006
Katharina Schill (Kantonsschule Rychenberg, Winterthur)
<Ambrosius Blarer, der vergessene Reformator / Sein reformatorisches Anliegen>

2007
Charlotte Dichy (Gymnase de la Cité, Lausanne, Jouxtens-Mézery)
<La quête d’un idéal intellectuel>

2008
Christian Arico / Sylvain Lambelet (Gymnase de Beaulieu, Lausanne)
<L'Industrie ferroviaire helvétique de la seconde moitié du XXème siècle à nos jours>

2009
Julian Müller (Freies Gymnasium, Zürich)
<Die schweizerische Uhrenindustrie und ihre Sanierung 1980 - 1985>

2010
Elie Cetlin (Lycée Denis de Rougemont, Neuchâtel)
<Les archives clandestines du Ghetto de Varsovie: les archives Emmanuel Ringelblum 1939-1943>

2011
Lorenza Della Bruna (Liceo cantonale di Locarno)
<Il suffragio femminile in Ticino attraverso le voci di chi ne ha vissuto l'introduzione>

2012
Maxime Gay-Crosier (Lycée-Collège de l'Abbaye, Saint-Maurice)
<La neutralité suisse au coeur de l'Europe>

2013
Jean-François Pasche (Gymnase de la Cité, Lausanne)
<François-Louis de Pesme de Saint-Saphorin (1668-1737)>

2014
Corinne Thurnherr, Oberriet (Kantonsschule Heerbrugg)
<Die Rolle der Frau um 1950> 

2015
Ambra Ostinelli, Ascona (Liceo Cantonale di Locarno)
<Una Svizzera ambivalente>

2016
Franziska Kähr, Aarau / Sarah Olsen, Erlinsbach (Alte Kantonsschule Aarau)
<Früh übt sich, wer ein Meister werden will! Ein Konzept zur politischen Bildung in der Schule>

Zweiter Preis (Fr. 2000.- / 1500.- (*) / 1000.- (**))

2001
Nina Burri (Kantonsschule Romanshorn)
<Der Weg zum Frauenstimmrecht im Kanton Thurgau>

Franziska Karlen (Neue Mittelschule Bern)
<Die Odyssee der Familie K. Russlandschweizer- und Rückwandererschicksale vor und nach 1917>

2002 (**)
David Gratwohl (Gymnasium am Münsterplatz, Basel)
<UNO-Beitritt der Schweiz. Gegenüberstellung der Abstimmungen von 1986 und 2002>

Raphael Aurelian Kunz (Kantonsschule Wohlen)
<Imagestrategie. Strategien und Taktiken zur persönlichen Profilierung in Wahlkämpfen>

Anna Meier und Bettina Schaffhauser (Kantonsschule Trogen)
<"Tue, was D'muest" - ein (Theater-)Stück geistiger Landesverteidigung aus Frauenhand aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs>

Pascal Seitz (Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon)
<Die Schweizer Neutralität in den schweizerisch-amerikanischen Beziehungen 1900 bis 1989>

Alessandro Sgro (Kantonsschule Heerbrugg)
<Abfahre, er chaiba Tschingge! Sizilianische Fremdarbeiter im Oberrheintal in den 1960er und 1970er Jahren>

2003 (*)
Marco Salvini (Liceo cantonale, Bellinzona)
<Identità nazionale elvetica. Incontro e scontro la globalizzazione>

Sabine Tschanz (Gymnase de la rue des Alpes, Bienne)
<Approche du secret bancaire suisse>

2004
Schlegel Matthias (Kantonsschule Olten)
<Die Leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe (LSVA)>

2006
Anne-Lydie Rouge / Sandra Stettler (Gymnase du Bugnon, Lausanne)
<Le Foulard de la Discorde>

2007
Patrick M. Renz (Gymnasium Alpenstrasse, Biel)
<Holocaust im Geschichtsunterricht von zwei Schulklassen in zwei verschiedenen Ländern>

2008
Livia Bieder (Gymnasium Marienburg, Rheineck)
<Die Zinsleistungen der Alemannen in den St. Galler Urkunden des Frühmittelalters>

2009
Maxime Mellina (Gymnase de la Cité, Lausanne)
<Les discours d'Adrien Lachenal (1849-1918)>

2010
Samuel Oberholzer (Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon)
<Gefragt: Eine neue Idee der Schweiz>

2011
Christian Stähle (Kantonsschule Schaffhausen)
<Die Zukunft der Versammlungsdemokratie in der Schweiz>

2012
Zéa Girod (Collège Rousseau, Genève)
<Une Jeunesse dans la Cité>

2013
Alexander Henzi (Gymnasium Muristalden, Bern)
<Die Neue Zähringer Zeitung>

2014 
Valentin Roniger, Zeihen (Alte Kantonsschule Aarau)
<Frauenstimmrecht 1971 - Wo stehen wir heute?>

2015
Marius Fellinger, Inkwil (Gymnasium NMS, Bern)
<Die Guten Dienste der Schweiz>

2016
Alexandre Paccaud, Cossonay-Ville (Gymnase Auguste Piccard, Lausanne)
<Les relations entre la Suisse et le régime du chah d'Iran>

Dritter Preis (Fr. 1000.-)

2003
Anna Meili (Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon)
<"Du muesch id Fabrik go verdiene". Das Leben der Textilarbeiter im Zürcher Oberland am Beispiel Hinwil (1870 - 1930)>

Tobias Schaad und Sandro Favre (Kantonsschule Zürcher Unterland, Bülach)
<Vom Vorderlader- zum Hinterladergewehr - ein Meilenstein der Waffengeschichte>
Beitrag zur Schweizer Militärgeschichte im ausgehenden 19. Jahrhundert

Andreas Hösli (Kantonsschule Limmattal, Urdorf)
<Die bilateralen Verträge zwischen der Schweiz und der EU, im Besonderen das Abkommen über die Personenfreizügigkeit>

2004
Nadir Weber (Gymnasium Muristalden, Bern)
<Geschichte oder Mythos? - Umgang mit Geschichte am Beispiel Schweiz>

Florian Schwab (Lyceum Alpinum, Zuoz)
<Democracy. Ist multimediale Partizipation dazu geeignet, aktuelle Probleme der Demokratie abzumildern oder zu beheben>

2005
Federico Godenzi
<La cultura della morte in Valposchiaco tra '800 + '900>

Sarah Spalinger
<Verstummen die städtischen Stimmbürger?>

Lukas Zingg
<Der Einfluss der Eisenbahn auf die Siedlungsentwicklung im Knonaueramt>

2006
Stefan Kuhn / Martin Locher (Kantonsschule Trogen, Heiden)
<Nebelspalter Karikaturen der Jahre 1933 und 1939 / Ihr visionärer Aspekt und ihr Beitrag zur geistigen Landesverteidigung>

2007
Luc-Etienne Fauquex (Lycée-Collège des Creusets, Visp)
<Tentative d’Explication du conflit Israelo-Palestinien a la lumière de la fondation de l’état d’Israël>

2008
Renaud Lomenech (Gymnase de la Cité, Lausanne)
<Défendre des intérêts et réparer son honneur: Le duel au XVIIIème siècle dans le pays de Vaud>

Luzi Christian Schutz (Bündner Kantonsschule, Chur)
<Die Burgruine Greifenstein bei Filisur>

2009
Gabriel Diezi (Gymnasium Neufeld, Bern)
<Stimm- und Wahlrecht ab 16 Jahren>

2010
Severin Harisberger (Kantonsschule Zürcher Unterland, Bülach)
<Wie sich die Schweiz im Kalten Krieg auf die "Rote Bedrohung" vorbereitete>

2011
Hélène Rey (Lycée-Collège des Creusets, Sion)
<Le Tibet et l'Occident - du rêve à la réalité>

2012
Belinda Simeon (Gymnasium Kloster Disentis)
<Entstehung und heutige sozioökonomische Bedeutung der Schweizer Hochseeflotte>

2013
Nicolas Christe (Lycée-Collège des Creusets, Sion)
<La Commune aux quatre Clochers>

2014 
Dominik Ess, Herisau (Gymnasium St. Antonius Appenzell)
<Volkswahl des Bundesrates>

2015
Fanny Badan, Sullens / Laurie Baudat, Sullens (Gymnase du Bugnon, Lausanne)
<La presse: outil de manipulation>

2016
Céline Pfister, Altishofen (Kantonsschule Willisau)
<Ein Bombengeschäft? Kriegsmaterialexporte aus der Schweiz aus wirtschaftlicher, politischer und ethischer Sicht>

Sonderpreise (Fr. 500.- / 300.- (*), 250.- (**))

2001 (**)
Christof Rissi (Kantonsschule Romanshorn) <Die Grippe-Epidemie von 1918/19 im Thurgau> und
Marek Koller, Raphael Preisig und Thomas Rieder (Kantonsschule Trogen) <Die Modellschweiz von Christoph Blocher - anhand der Albisgüetlireden 1995 - 2000>

2003
Fabian Saner (Kantonsschule Olten)
<Stalin in Olten. Die Kommunistische Partei Olten 1932 - 1945>

Josef Risi (Kantonsschule Reussbühl)
<Das Schweizer Bankgeheimnis. Entstehung und aktuelle Entwicklung>

2004 (*)
Thierry von Aarburg (Wirtschaftsgymnasium Basel)
<Die Entwicklung der baselstädtischen Bevölkerungsstruktur und deren Auswirkung auf die AHV>

Patricia Bieder (Kantonsschule Luzern)
<Historische Gärten der Stadt Luzern von 1650 - 1800>
 
Jenny Hodel (Kantonsschule Rychenberg, Winterthur)
<Die Ersten und die Letzten. Die Einführung des Frauenstimmrechts in Finnland und in der Schweiz>
 
Matthias Kradolfer (Kantonsschule Romanshorn)
<Die Gründung der SVP Thurgau - mit besonderer Berücksichtigung von Oral History>
 
Elena Mazzei (Kantonsschule Reussbühl)
<Frauen, verfolgt und verbrannt: Die Hexenprozesse im Raum Luzern um 1600>

Tessa Nerini (Liceo cantonale Lugano)
<La scuola ticinese. Stefano Franscini e il progetto di un'istituione>
 
(**) Mélanie Berger / Romaine Brunner / Pauline Chatagny / Noémie Moullet / Stéphanie Schlüchter / Nadine Singy / Pascal Thierrin (G. Zehnder), (Collège de Gambach, Fribourg)
<L'Holocauste au scanner de Jürgen Graf>
 
Simon Hänni (Gymnase français de Bienne)
<Albert Gobat, Prix Nobel de la Paix 1902 - 100 ans après>

2005
Armin Stähli
<The Armenian Genocide>